Ev. Brüdergemeinde KorntalDiakonieG.W. Hoffmann-WerkSpendenInfos/Presse
Portal Diakonie Jugendhilfe Korntal Über uns Nachrichten
Jugendhilfe Korntal



22.12.2015 13:15

Punktlandung vor dem großen Fest

Der Siemens-Nachwuchskreis sammelt Geschenke und hilft jungen Flüchtlingen


Freude bei der Geschenkübergabe im Flattichhaus, das zur Jugendhilfe Korntal gehört.

K o r n t a l / 22. Dezember 2015 – Das war eine Punktlandung vor dem großen Fest, denn das letzte Geschenk kam erst in allerletzter Minute. Aber dann waren alle 136 Päckchen fertig und schön eingepackt für die Übergabe. Auch in diesem Jahr hat es sich der Nachwuchskreis von Siemens in Stuttgart nicht nehmen lassen, Kindern und Jugendlichen in den Einrichtungen der Jugendhilfe Korntal besondere Aufmerksamkeit an Weihnachten zu schenken. Die Jugendhilfe Korntal gehört zur Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde. Die jungen Ingenieure haben einen Weihnachtsbaum in der Firma aufgestellt und ihn mit Wunschzetteln der Kinder geschmückt. Und: Sie haben immer wieder Mitarbeiter zur guten Tat motiviert und die Logistik organisiert, damit die Präsente rechtzeitig ankommen konnten. Bianca Bieg, Andreas Gaupp, Jörg Klinge, Steffen Heise und der kaufmännische Leiter von Siemens Südwest, Hans-Joachim Kalden kamen nach Korntal, um die Geschenke persönlich zu überreichen. Bedacht wurden in diesem Jahr auch unbegleitete minderjährige Ausländer, die in der Jugendhilfe Korntal nach langer Flucht einen Schutzraum gefunden haben. Zudem gab es neben Geschenken von den Siemens-Mitarbeitern eine Geldspende von 725 Euro zur Renovierung von Bad und Küche in einer Wohngruppe für junge Flüchtlinge. Die Jugendhilfe Korntal im Internet: www.jugendhilfe-korntal.de.